Startseite

Sendungsdatenbank

Tage:
angezeigt werden 3 von 29475: alle inv ab 23.11.2018 mit Playlist nur mit Podcast
auch ohne Musikfolge
ab heute
Startansicht

Sonntag, 16.12.2018

15:00
Phoenix City - Musikfolge
Die Phoenix City Radio Show bringt Euch die gepflegte Musik zum Sonntag-Nachmittag. Hier hört Ihr Ska, Rocksteady, Rockabilly, 6t's, R'n'R, Garage, Northernsoul, Shing-a-ling und alle fließenden Grenzen dieses Musikuniversums. Es gibt Veranstaltungstipps gegen 16:30. Wir laden manchmal interessante Gäste ein, die die Sendung mit ihre Musik dann bereichern.

Sonntag, 2.12.2018

22:00
nokogiribiki - .: NOKO 104 - Minimal Wave :. «whd Podcast Musikfolge
es ist die d.i.y. geschichte der synthesizer musik. schallplatten connaisseurin und musikerin Veronica Vasicka lebt in brooklyn und sendet von dort aus seit 2003 ihre eigene sendung, mit dem fokus auf obskur electronische juwelen, beim mitbegründeten East Village Radio. inspiriert unter anderem durch die musik welche sie für ihre 2-stündige radiosendung ansammelte, startete sie 2005 das Minimal Wave label. hauptsächlich um seltene aufnahmen ans tageslicht zu befördern, musik die vormals nicht erhältlich war, insbesondere kassetten- und demomaterial aus den achtzigern. ihr sublabel Cititrax hingegen widmet sich aktuellen projekten als kontrast.
/ | /
13 Dez 2018 – Thundercat (Brainfeeder) > Huxleys Neue Welt berlin
21 Dez 2018 – International Bauer {dj} > Mjut leipzig
www

Samstag, 1.12.2018

12:00
Filmriss - Das Kinomagazin Podcast Musikfolge
Diese Woche droht beim Kinobesuch akute Heiserkeit – Nicht allein der Kälte wegen, sondern auch, weil man sich beim Ticketkauf mitunter den Mund fusselig reden wird. „Einmal MEIN BRUDER HEISST ROBERT UND IST EIN IDIOT, bitte.“ „Zwei Karten für DIE UNGLAUBLICHE REISE DES FAKIRS, DER IN EINEM KLEIDERSCHRANK FESTSTECKTE.“ Da ist THE HOUSE THAT JACK BUILT geradezu prägnant im Vergleich. Hierbei handelt es sich um Lars von Triers neuen Thriller, der gespaltene Reaktionen beim Publikum und zerteilte Akteure auf der Leinwand hinterlässt. Mehr Einigkeit herrscht da wohl über den 2010 verstorbenen Modeschöpfer ALEXANDER McQUEEN, dessen wilde Karriere nun in einer Dokumentation gezeigt wird. Wer sich derweil über Weihnachtsmärkte, Geschenkekauf und die anbrechende Wham!-Dauerschleife aufregen möchte, darf sich in DER GRINCH mit der gleichnamigen, grünen Figur solidarisieren, die es mal wieder in einen Film geschafft hat. Hasstiraden auf das „Fest der Liebe“ gibt es bei Filmriss indes nicht, dafür aber alles zu den neuesten Filmstarts. www
Start - Radio Blau - Programmvorschau - Jugendliche & Kinder - Der RVL - Kontakt - Datenschutz