Startseite

Wir fordern mehr Sendezeit!

(der folgende Text entstand im Zuge der Diskussionen zur Sendezeiterweiterung, ca. 2001)

Das kaum noch zu ertragende Dilemma unseres kleinen, nichtkommerziellen Radios ist die mangelnde Sendezeit. In unserer Lizenz steht, wie schon erwähnt geschrieben, daß wir bei erfolgreicher Programmgestaltung (diese wurde uns vom Programmausschuß der Landesmedienanstalt bestätigt) und mit Zustimmung dieser Behörde eine Option auf 12 Stunden Sendezeit haben. Alle unsere Anträge auf Erweiterung der Sendezeit wurden abgelehnt. Fast fünf Jahre sind eine lange Zeit, die fehlende Sendezeit ist ein großes Hindernis für eine mögliche Entwicklung eines für jeden zugänglichen Radios. Es macht den HörerInnen keinen Spaß, auf "ihre" Sendung ein oder zwei Monate zu warten, zumal wir Programmplätze haben, die man in keinem Radio sonst findet. Die immer größer werdende Resonanz bestätigt uns das.

Oftmals können wir den nächsten Termin noch gar nicht nennen, weil wir nur ganz wenig freie Plätze zur Verfügung haben. Und diese werden, wie schon beschrieben, immer wieder neu demokratisch vergeben. Da beißt sich dann die berühmte Katze ins Knie. Es macht aber auch den Aktiven keinen Spaß, wenn sie sich bei jeder Sendung beschränken müssen und wichtige Themen ausklammern müssen. Oder wenn sie sich in der langen Schlange anstellen müssen, um überhaupt etwas gestalten zu können. Wir sind jedenfalls wild entschlossen, uns mehr Sendezeit zu erstreiten, im Interesse unserer HörerInnen und der aktiven NutzerInnen.

zurück

Start - Radio Blau - Programmvorschau - Jugendliche & Kinder - Der RVL - Kontakt